Menu

Krebsliga beider Basel

Krebs ist es egal, wer du bist. Uns aber nicht.

Die Krebsliga beider Basel informiert, berät und unterstützt seit über 60 Jahren unentgeltlich Personen, die von Krebs betroffen sind sowie deren Angehörige und Bezugspersonen in Basel und Region. Zudem unterstützt sie die Krebsforschung mit namhaften Beträgen. Bei der Forschungsförderung stehen Projekte der Universität Basel im Vordergrund. Die Krebsliga beider Basel ist eine Non-Profit-Organisation und trägt das ZEWO-Gütesiegel als Zeichen dafür, dass die Spendengelder verantwortungsvoll eingesetzt werden.

Angebote im Haus der Krebsliga beider Basel

Das Beratungs- und Betreuungsangebot der Krebsliga beider Basel wird im Begegnungszentrum «Haus der Krebsliga beider Basel» am Petersplatz 12 und in der Beratungsstelle in Liestal nach telefonischer Voranmeldung an der Kasernenstrasse 41 angeboten. Das Angebot umfasst nebst dem Beratungs- und Informationsangebot für Krebsbetroffene, Angehörige und Hinterbliebene ein vielfältiges und attraktives Kursprogramm. So können körperliche, geistige, emotionale und kreative Erfahrungen gemacht werden, die helfen, mit Alltagsbelastungen besser umzugehen. Die Kursteilnehmenden werden erstklassig betreut und begleitet und die Angebote werden persönlich und individuell gestaltet. Die Kursanbieter sind ausgewiesene Fachleute, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen an die Kursteilnehmenden weitergeben.

Bei der Krebsliga erhalten Betroffene, Angehörige und Interessierte jeden Alters im vertraulichen Gespräch Halt und Unterstützung, Auskünfte und Beratung sowie ergänzend persönliche Begleitung zu Prävention, Diagnostik, Therapie, Nebenwirkungen, Komplementärmedizin oder Palliative Care.

Alle Krebsbetroffenen und ihre Angehörigen sowie Hinterbliebene und Interessierte sind im Zentrum herzlich willkommen. Das Zentrum versteht seine Angebote als Ergänzung zu den medizinischen Leistungen.
Haus der Krebsliga beider Basel
Petersplatz 12
CH-4051 Basel

Impressum